RUB » MB » Praktikum » Willkommen

Praktikumsberatung und -anerkennung der Fakultät Maschinenbau für die Studiengänge MB und SEPM

::: Aktuelle Terminhinweise :::


In der Zeit vom 26.03.2018 bis 09.04.2018 findet die Sprechstunde zur Praktikumsberatung und -anerkennung nicht statt.

Der erste Termin im Sommersemester 2018 ist der Mittwoch, 11.04.2018.


Bitte berücksichtigen Sie das bei Ihrer Terminplanung.

Dr. A. Putzmann


Hinweis für „Masterumschreiber“:

Falls Sie sich ab Sommersemester 2018 für den Master umschreiben wollen und das Praktikum noch nicht anerkannt bekommen haben, sollten Sie sich im Studierendensekretariat persönlich melden, um sich dann ggf. einen Verlängerungstermin für die "verspätete" Abgabe der erforderlichen Unterlagen für die Masterumschreibung geben zu lassen.

Ein sinnvoller spätester Termin zur Masterumschreibung wäre z. B. der 20.04.2018.

Bis dahin wird die Praktikumsanerkennung zeitlich machbar sein.

ANERKENNUNG VON PRAKTIKA

HINWEIS: Jeweils fünf Minuten vor Beginn der Sprechstunde erfolgt per "Zufallsverfahren"

- also nicht in der Reihenfolge des Erscheinens -

die Ausgabe von Terminkarten mit Terminen im 15-Minuten-Takt. Insofern ist ein frühzeitges Warten vor Beginn der Sprechstunde nicht sinnvoll.

Die Sprechstunde findet mit großer Regelmäßigkeit statt, kann aber bei Terminüberschneidungen ausfallen oder im Einzelfall verschoben werden.

Vorhersehbare Terminverschiebungen werden auf dieser Seite angekündigt.

PRAKTIKUMSBERATUNG

Dr.-Ing. A. Putzmann
Gebäude IC - Ebene 02 - Raum IC 02-71
Telefon ++49 (0) - 234 - 32 - 26478 *)
E-Mail andreas.putzmann@rub.de **)
*) Anrufe nur außerhalb der Sprechzeit.
**) Keine Beratung in der Schriftform.

Sprechzeiten

Montags,   10:00 - 12:00 Uhr, und
mittwochs, 14:00 - 16:00 Uhr,
jeweils in Raum IC 02-71

Wichtige Informationen zum Praktikumsbericht

Der Praktikumsbericht muss mit eigenen Skizzen und mit eigenen Worten technische Arbeitsweisen, Verfahren oder Zusammenhänge beschreiben, die selbst angewendet oder beobachtet wurden. Der Praktikumsbericht muss im Original vorgelegt werden.

Legen Sie also grundsätzlich für die Anerkennung des Praktikums eine vom Praktikumsbetrieb bestätigte Praktikumsbescheinigung vor. Zusätzlich sind entweder Ihre handgeschriebenen Berichte abzugeben. Oder sie fertigen Ihre Berichte mit dem PC an und bringen dann einen Papier-Ausdruck, die dazugehörige Dokumenten-Datei und eine daraus erstellte pdf- Datei (z. B. auf einem USB-Stick) mit.

Der Praktikumsbericht ist eine Prüfungsleistung

Mit der erfolgreichen Anerkennung wird der Praktikumsbericht zur Prüfungsunterlage und eingelagert. Dem Ausdruck eines elektronischen Originals muss ein Datenträger beigefügt werden.

Wichtig für die Suche nach Praktikumsplätzen in beiden Fachrichtungen:

Warten Sie nicht auf ein Angebot freier Stellen. Firmen schreiben Praktikumsstellen in der Regel nicht aus. Ausgeschriebene Praktika orientieren sich an den Wünschen der Firmen, nicht an den Erfordernissen Ihres Studiums.

Bewerben Sie sich frühzeitig und initiativ bei geeigneten Firmen, die industriell technische Produkte herstellen.Nicht geeignet sind Handwerks- oder Dienstleistungsbetriebe.

Rechtliche und soziale Stellung im Praktikum

Das Praktikumsverhältnis ist zwischen den Praktikantinnen oder Praktikanten und dem Betrieb durch einen Ausbildungsvertrag zu regeln. Hierbei sind die gesetzlichen und sozialversicherungsrechtlichen Rahmenbedingungen einzuhalten.